Führungskultur

Die Führungskultur in Unternehmen zu verbessern ist ein ambitioniertes Vorhaben. Dafür braucht es Zeit und vor allem ein Konzept, das die handelnden Personen mit den Rahmenbedingungen Ihrer Organisation in Einkang bringt. Aber: Die Beschäftigung mit diesem komplexen Thema bringt auf allen Ebenen einen positiven Effekt: In Umgebungen mit sehr klaren Vorgaben (z.B. Produktionsprozesse) muss anders geführt werden als in Bereichen, in denen offene und unstrukturierte Herausforderungen auf eine Bearbeitung warten.

Strukturierte Umgebung

  • ein einheitlicher Standard für Führungsaufgaben
  • objektive Kriterien für Führungsqualität
  • Steigerung der Mitarbeiterzufriedenheit
  • auf Wunsch: Erfolgsmessung eines individuell erarbeiteten FührungskräfteIndex

Unsere Lösung: Führungskräfte-Programm

Offene Umgebung

  • individuelle Begleitung, genau so, wie es der Einzelne benötigt
  • Erarbeitung des individuellen Führungsstils im vertraulichen 1:1-Setting
  • auf Wunsch: Persönlichkeitsdiagnostik

Unsere Lösung: Individuelles Coaching

Coaching

Die Anforderungen an Führungskräfte sind hoch: Sie müssen unternehmerisch denken und handeln, ein gutes Gleichgewicht zwischen Fördern und Fordern finden, das Betriebsergebnis soll stimmen, außerdem sollen sie empathische Begleiter und Coaches für ihre Mitarbeitenden sein. Aber: Fast niemand wird als gute Führungskraft geboren, sondern die wichtigsten Kernpunkte müssen erst erarbeitet und auf die eigene Person angepasst werden.Wir unterstützen deshalb Führungskräfte auf jeder Ebene, ein Führungsverständnis zu entwickeln, das zu ihnen passt. Wie machen wir das? Hier entlang bitte!

 

Mediation

Konflikte und Konfliktsituationen sind allgegenwärtig und nicht jeder Konflikt verlangt nach einer Mediation. Es gibt Konflikte in unterschiedlichsten Ausprägungen und während manche sofort wieder vergessen sind, etablieren sich andere und werden zu einem stetigen und lästigen Lebensbegleiter.

Die Mediation ist ein vertrauliches und strukturiertes Verfahren, bei dem Parteien mithilfe eines oder mehrerer Mediatioren eine einvernehmliche Beilegung ihres Konflikts anstreben. Der Mediatior ist allparteilich.

Die Mediation eignet sich bei Konflikten...

... in Betrieben, zwischen Mitarbeitenden, zwischen Teams und Abteilungen, bei Schwierigkeiten in Betriebshierarchien und bei Konflikten auf der Managementebene.

... mit Kunden, Lieferanten, Verbrauchern.

... zwischen Unternehmen, zwischen Gesellschaftern.

Vorteile der Mediation:

  • Die Mediation spart Kosten, Zeit und Nerven.
  • Die Mediation sorgt dafür, dass sich die Parteien auch nach einem Konflikt noch in die Augen sehen und miteinander arbeiten können.
  • Die Klärung von schwelenden und/ oder offenen Konflikten hat nicht nur Auswirkungen auf Produktivität und Qualität, sondern trägt zu Motivation, Arbeitsklima und Wohlbefinden bei.
  • 90% der Teilnehmenden an Mediationen sind mit dem Ergebnis zufrieden (bei Gericht sind es nur 30%).

Kostenlose Kennenlernsession hier anfragen

Training und Weiterbildung

Ob das Lernen Teil der Personalentwicklung ist oder im Rahmen eines größeren Veränderungsprojekts stattfindet - die professionelle Planung von Lernprojekten hilft, den angezielten Erfolg zu erreichen, nämlich den gelungenen Wissenstransfer.

Hier finden Sie eine Übersicht über Projektrisiken, die durch Bildungsplanung beeinflusst und minimiert werden können

Rund ums Lernen können Sie in folgenden Punkten auf unsere Erfahrung und Expertise zählen:

  • Konzeption und Steuerung von Aus-/Weiterbildungsprojekten (Programme für Einzelpersonen, Abteilungen und Teams sowie ganze Organisationen)
  • Bedarfserhebung, Lernzielformulierung, Auswählen geeigneter Maßnahmen und Methoden, Transfersicherung, Evaluation
  • Erstellen, Einführen, Anpassen, und Überarbeiten von Trainings, Unterlagen und Schulungskonzepten
  • Train the trainer-Workshops (Befähigung von Fachexperten/Führungskräften in Didaktik)
  • Begleitung/Qualitätssicherung bei der Auswahl von Lerndienstleistungen, Lernplattformen oder Trainingsanbietern

Alle von uns geplanten Bildungsprozesse werden am Standard der DIN ISO 29990 (Lerndienstleistungen für die Aus- und Weiterbildung) ausgerichtet.

Wenn Sie Hilfestellung bei einem Lernprojekt benötigen, lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, wie wir Sie am besten unterstützen können. Hier geht's zur Terminvereinbarung.

Team-Entwicklung

In unseren wilden Zeiten geschieht das Bilden und Auflösen von Projektteams im häufigen Wechsel. Bei der Zusammensetzung von Teams ist nicht unbedingt von Beginn an abzusehen, wie das Team später zusammenarbeiten kann. Um die Leistungsfähigkeit Ihres Teams von zufälligen Entwicklungen unabhängig zu machen, bieten wir Ihnen als Startpunkt ins gemeinsame Arbeiten einen Team Kick-Off an. Ein besonders spannendes Format ist der Kick-Off für interdisziplinäre Projekte

Themen:

  • Ziele des Teams
  • gemeinsames Verständnis von Aufgabe und Ressourcen
  • Rollenverteilung und individuelle Ziele
  • Team-Phasen
  • Umgang mit Konflikten und Herstellen der Handlungsfähigkeit
  • Mediation nach akuten Konflikten

Je nach Teamgröße bieten wir einen Halbtages- bis hin zu mehrtägigen Workshops an. Gerne kombinieren wir unsere Workshops mit Incentive-Events wie z. B Klettergarten o. ä.

 

Sprechen Sie uns an für ein individuelles Angebot.