Konflikte managen

Konflikte sind wie Sand im Getriebe und es lohnt sich, den Sand zu entfernen, damit danach alles "wie geschmiert" weiterlaufen kann. Und schon bevor Konflikte entstehen, kann man sie durch entsprechende Konfliktmanagement-Kompetenz frühzeitig erkennen und professionell damit umgehen, bevor sie die Maschine zum Stehen bringen. Hier haben wir zusammengestellt, wie wir Sie  vor und bei Konflikten unterstützen können:

Mediation

Für die Konfliktlösung bringen wir neben einer soliden Ausbildung (zertifizierter Mediator nach Zertifizierte-Mediatioren-Ausbildungsverordnung - ZMediatAusbV) viel Zeit, Fingerspitzengefühl und einen gesunden Pragmatismus mit.

Ablauf:

  • Informationsgespräch
  • Themensammlung
  • Bearbeitung des Konflikts
  • Entwicklung von Lösungen
  • Entscheidungen und Vereinbarungen

Bei einem sensiblen Thema wie einem Konflikt muss die Chemie stimmen. Deswegen bieten wir selbstverständlich eine kostenlose Kennenlern-Session an, bei dem Sie sich ein Bild von uns machen können. Hier geht's zur Terminvereinbarung.

Konfliktmanagement-Workshops - Handlungsfähigkeit in Konflikten steigern

Konflikte und kritische Kommunikationssituationen sind im Alltag ganz normal. Im Privaten können Konfliktsituationen und Personen gemieden und/ oder umgangen werden. Im Beruf sollte diese Option aber aus einer Vielzahl an Faktoren wegfallen.

Unser Standard-Workshop "Handlungsfähigkeit in Konflikten steigern" befähigt die Teilnehmer Konflikte optimaler zu gestalten oder gar präventiv zu lösen. Auf Wunsch schneiden wir unsere Workshops aber auch gerne auf die Bedarfe und Konflikte des Unternehmens zu.

Inhalte des Workshops "Handlungsfähigkeit in Konflikten steigern":

- Unterschiedliche Arten von Konflikten und deren Ursachen

- Eigenes Konfliktverhalten reflektieren

- Konflikte analysieren und dekonstruieren

- Kommunikationstechniken bewusst einsetzen

- Konfliktlösungsstrategien für die Praxis erarbeiten