Weiterbildungen und Trainings

Ob das Lernen steter Teil der Personalentwicklung ist oder im Rahmen eines größeren Veränderungsprojekts stattfindet - die professionelle Planung von Lernprojekten hilft, den angezielten Erfolg zu erreichen, nämlich den gelungenen Wissenstransfer.

Was bringts? Hier finden Sie eine Übersicht über Projektrisiken, die durch Bildungsplanung beeinflusst und minimiert werden können.

Wollen Sie ein Lernprojekt planen und brauchen Hilfe beim Start? Dann probieren Sie doch einfach unser Lernprojekte-Tool aus.

Zum Lernprojekte-Tool
Qualifizierungsplanung

Rund ums Lernen können Sie in folgenden Punkten auf unsere Erfahrung und Expertise zählen:

  • Konzeption und Steuerung von Aus-/Weiterbildungsprojekten (Programme für Einzelpersonen, Abteilungen und Teams sowie ganze Organisationen)
  • Bedarfserhebung, Lernzielformulierung, Auswählen geeigneter Maßnahmen und Methoden, Transfersicherung, Evaluation
  • Erstellen, Einführen, Anpassen, und Überarbeiten von Trainings, Unterlagen und Schulungskonzepten
  • Train the trainer-Workshops (Befähigung von Fachexperten/Führungskräften in Didaktik)
  • Begleitung/Qualitätssicherung bei der Auswahl von Lerndienstleistungen, Lernplattformen oder Trainingsanbietern

Alle von uns geplanten Bildungsprozesse werden am Standard der DIN ISO 29990 (Lerndienstleistungen für die Aus- und Weiterbildung) ausgerichtet.

Wenn Sie Hilfestellung bei einem Lernprojekt benötigen, lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, wie wir Sie am besten unterstützen können.

Train the Trainer

Fachexperten sind nicht notwendig gut darin, ihr Wissen einem "Anfänger" weiterzugeben. Besonders wenn der Experte schon viele Jahre seine Erfahrungen gesammelt hat, kann er sich nicht mehr daran erinnern, wie schwer man es als Anfänger hatte.

In unserem Training bereiten wir den Boden dafür, dass Mitarbeiter von Mitarbeitern lernen können. Dazu sehen wir uns Bedingungen und Erfolgskriterien für menschliches Lernen an und vermitteln alle Grundlagen, um das eigene Wissen erfolgreich weitergeben zu können.

Zielgruppe:

  • Fachexperten aus Produktion und Logistik (Produktionsleiter, Logistikleiter, Abteilungseiter, Teamleiter)
  • SiFas
  • Einweisung, Unterweisung als Aufgaben
  • Ohne Vorkenntnisse

Eckdaten:

  • Hybrides Lernen: Mix aus Webinaren, Einzelaufgaben und Team-Aufgaben
  • Aufgaben kommen bequem per Mail oder Messenger (WhatsApp; Threema)
  • einzeln oder bis zu einer max. Gruppengröße von 10 Personen

Nutzen:

  • Fachexperten haben mehr Zeit für ihre eigentlichen Aufgaben
  • Zeitarbeitsleute und LANs sind nach einer hochwertigen Einweisung schneller produktiv.
  • Fluktuationsbedingte Kosten sinken
  • Fehlerquoten sinken, Ergebnisqualität steigt
  • Ergebnis: garantiert einen Prototypen zum „Abschauen“ für die Zukunft.